18

Aug 16

Aktion!Kidz

Donnerstag, 18. August 2016 20:21 Schüler Unsere Schule

„Aktion!Kidz“ – Projekt der Klasse 5/3 

Kurz vor den Sommerferien sind die 29 Schüler und Schülerinnen der Klasse 5/3 noch einmal richtig aktiv geworden. Um auf Kinderarbeit in anderen Ländern aufmerksam zu machen, „arbeiteten“ sie selbst gegen Spenden. In den beiden  Supermärkten Rewe und Lidl in der Krausenstraße halfen sie beim Einräumen der Waren, beim Putzen, Sortieren  oder beim Falten der Pappen. 

Vor den Geschäften boten andere Kinder selbstgebackene Muffins an oder putzten den Kunden die Autoscheiben, wofür sie von den meisten mit großzügigen Spenden belohnt wurden. Das Geld geht an ein Projekt der Kindernothilfe in Pakistan. Kinder, die dort in Bergwerken arbeiten müssen, um ihre Familien zu unterstützen, sollen in einem Lern-und Spielzentrum die Chance bekommen, durch Bildung aus dem  Armutskreislauf ausbrechen zu können.  

     

  Die Klasse 5/3 hatte sich in Vorbereitung auf den „Aktion!Kidz“-Tag über die Situation der Kinder in Pakistan informiert und konnte den  Spendern so den Zweck ihrer eigenen „Kinderarbeit“ erklären. Die Aktion fiel auch ins Auge, da die Jungen und Mädchen alle auffällige T-Shirts mit dem Logo der Kindernothilfe trugen. Sowohl bei der Vorbereitung als auch bei der Aktion selbst half uns der Arbeitskreis Halle der Kindernothilfe. Insgesamt kam an diesem Projekttag die beeindruckende Summe von 1040,34 € zusammen.Neben den Stolz auf den finanziellen Erfolg tritt bei allen Schülern und Schülerinnen auch das gute Gefühl, etwas Sinnvolles für andere getan zu haben.Ein besonderer Dank gilt den beiden Großspendern Lidl und Rewe. Wir danken auch der Aral-Tankstelle in der Volkmannstraße, die uns für das Scheibenputzen ausgestattet hat.